Kontaktiere uns!
Newsletter

FCP Newsletter 1. Ausgabe – Januar 2021

Liebe Mitglieder, Eltern, Helfer, Sponsoren, Gönner und Supporter

Das neue Jahr ist erst einen Monat alt und es gibt schon Neuigkeiten, über die wir euch informieren möchten:

Neue Leitung im KIFU
Marcos Ribeiro übernimmt von Claude Stingelin die Leitung der Kinderfussball-Abteilung (KIFU), welche die Junioren G, F und neu auch die Leitung der Junioren E umfasst. Wie bereits informiert, wird Claude dem Verein weiterhin als Trainer treu bleiben und sich weiter in den Bereichen Leistungs- und Sichtungstraining sowie der Organisation des Trainingscamps engagieren.

Wechsel bei den Juniorentrainern
Aus beruflichen Gründen kann Marco Screti sein Traineramt bei den Junioren D gelb leider nicht mehr ausüben. Claudio Garofalo übernimmt das Team und wird dabei von Rosario Jauslin unterstützt.
Ebenfalls aus beruflichen Gründen ist leider auch Adnan Ajvazi nicht mehr dabei. Das Team von Trainer Urs Berchten (Junioren F8) wird neu von Serge Grand-Guillaume assistiert.
Auch bei den Junioren C gibt es einen Wechsel zu vermelden. Davor Stefanovic hat sich entschlossen, eine Pause zu machen und zu gegebener Zeit eine neue Herausforderung zu suchen. Das Team wird neu von Ronald Mabillard trainiert.
Im Hinblick auf die neue Saison werden ab der Rückrunde die älteren Jahrgänge der Junioren Da bereits zu den Junioren C wechseln. Die Junioren E11 wechseln zu den D-Junioren und die Junioren F9 spielen bei den E-Junioren mit.

Neuer Fitnessraum im Clubhaus
Aus der Garage unter dem Clubhaus wird ein Fitnesscenter! Dank der Unterstützung des Sportamtes und der Gemeinde Pratteln steht uns dort demnächst ein eigener kleiner Kraftraum zur Verfügung. Diesen werden wir zusammen mit den Kickers Basel betreiben und während den Trainingszeiten allen zur Verfügung stellen. Die Geräte haben wir bereits gekauft und ein entsprechender Benützungsplan wird aktuell erarbeitet.

Ausbau der Zusammenarbeit mit dem FC Kickers Basel
Vor Weihnachten haben wir euch darüber informiert, dass wir unsere Zusammenarbeit mit unserem Partner FC Kickers Basel weiter ausbauen. Auf die Rückrunde 2020/2021 gründen wir zusammen mit dem FC Kickers Basel ein neues Team, das den Fokus auf die individuelle Ausbildung von jungen und talentierten Spielern legt und sie auf einem alternativen Weg in Richtung Leistungssport begleitet. Das Team wird von Erminio Piserchia trainiert und sportlich von Daniel Widmer und Stefan Krähenbühl begleitet. Erminio stand viele Jahre im Dienst des BSC Young Boys, wo er u.a. unter Vladimir Petkovic assistiert und viele Jahre die Junioren von YB trainiert hat. Erminio besitzt die UEFA Pro Lizenz.

Das neue Team nimmt junge und talentierte Spieler auf. Die Spielergebnisse bleiben sekundär. Im Mittelpunkt stehen die Ausbildung, der Fortschritt und das Wohlbefinden des Spielers. Das Team ist ein Rückzugsgebiet für junge und talentierte Spieler, die wir bei ihrer Ausbildung noch weiter unterstützen können und die dort auch die nötige Spielzeit und Matchpraxis erhalten.

Weitere Informationen zur Zusammenarbeit mit dem FC Kickers Basel, den Änderungen beim FC Pratteln und natürlich zum neuen Team gibt es spätestens an der nächsten Generalversammlung.

Nun bleibt uns nur zu hoffen, dass wir bald den Trainings- und Spielbetrieb aufnehmen können.

Bleibt gesund!

Sportliche Grüsse

Vorstand FC Pratteln