Kontaktiere uns!
Newsletter

FCP Newsletter 3. Ausgabe – August 2020

Am 23. August geht es endlich wieder los!

Die Vorfreude auf die neue Saison ist gross, die Pause war sehr lang. Endlich wieder wettkampfmässig Fussball spielen! Die 1. Mannschaft hat einige Abgänge zu verzeichnen, konnte diese jedoch mit neuen Spielern kompensieren. So startet das Team wiederum unter der Leitung von Yves Kellerhals mit einem grossen und breiten Kader. Sportchef Kendim Mehmeti schätzt das neue Kader leicht stärker ein als vergangene Saison, erwähnt jedoch im gleichen Atemzug, dass sich auch die Konkurrenten teilweise massiv verstärkt haben. Wie in den letzten Jahren auch, ist der FC Concordia Basel der klare Favorit. Das Ziel der 1. Mannschaft ist es, wieder ganz oben in der Tabelle mitzuspielen und beim Startspiel am 23. August auswärts gegen BSC Old Boys zu gewinnen.

Ein bisschen FC Pratteln in Kenia

Auf die kommende Saison erhalten alle Mannschaften des FC Pratteln neue Dresses. Aber wohin mit den alten Dresses? Eine Anfrage unseres Präsidenten beim FC Young Black Stars Kenya stiess auf grosse Begeisterung. Der FC Young Black Stars Kenya wurde von Lucas Flury im Jahre 2017 in Malindi gegründet, um den Kindern dort die Chance zu geben, Fussball zu spielen. Kaum war die Ware in Kenia angekommen, zeigten sich die Teams stolz in ihrem neuen Dress. Das Fanionteam gewann gleich 3:0 gegen den Metro FC. Die jüngsten gewannen ebenfalls ihr Spiel mit neuen Trikots gegen die Muyeye United. Eine tolle Sache, die sowohl in Kenia als auch in Pratteln grosse Freude ausgelöst hat.

So gefragt wie noch nie!

Die sehr gute Arbeit unserer Juniorenabteilung lockt viele neue Mitglieder an. Schnell hat sich herumgesprochen, dass es nicht nur einen FC Kickers Basel gibt, der in den Sandgruben gute Arbeit leistet, sondern auch den FC Pratteln. Der Zulauf ist gross und so startet der FC Pratteln neu mit 12 Juniorenmannschaften in die neue Saison – das sind 3 Mannschaften mehr als letztes Jahr. Die ersten Teams haben die Vorbereitungsarbeiten bereits aufgenommen. Ab dem 3. August beginnt der reguläre Trainingsbetrieb.

Doch es geht noch mehr – wir gehen in die nächste Runde!

Unsere Juniorenarbeit liegt uns sehr am Herzen. Mit der Vision 2023 legen wir den Grundstein, dass wir die besten Trainer bei uns im Verein haben und bekannt sind für unsere erfolgreiche Juniorenarbeit. Unter anderem arbeiten wir deshalb mit dem FC Kickers Basel zusammen, um voneinander zu lernen und profitieren. Diese Zusammenarbeit ist gut gestartet, und deshalb wollen wir sie nun weiter ausbauen. Nebst der Stärkung dieser Zusammenarbeit werden wir im Oktober über weitere Pläne zum Ausbau unserer eigenen Juniorenarbeit informieren. Seid gespannt!

Die 91. GV ist noch nicht abgesagt

Trotz den Schutzmassnahmen steigen die Fallzahlen. Die aktuelle Situation macht eine Planung nach wie vor schwierig. Die 91. Generalversammlung ist noch nicht abgesagt und wird voraussichtlich Ende November stattfinden. Näheres zum Inhalt, Zeitpunkt und Ort werden wir euch im September kommunizieren.

Was läuft rund um das Projekt ’neues Clubhaus‘?

Die Pläne sind gezeichnet, der Finanzierungs- und Tragbarkeitsplan steht, und das Gastronomiekonzept geht in die finale Phase. Eine intensive Zeit liegt hinter, aber wiederum auch vor uns. Vielen Dank an alle, die uns dabei unterstützt haben. Am 11. August stellt das Team um René C. Jäggi das Projekt dem Gemeinderat vor. Zeitnah werden wir euch über dieses Treffen informieren. Sämtliche Berichte dazu publizieren wir jeweils auf unserer Webseite.

Die neue Webseite lässt auf sich warten

Die Umstellung und Neugestaltung unserer neuen Vereinswebseite war für Frühling 2020 geplant, lässt nun aber noch ein bisschen auf sich warten. Wir haben entschieden, die Umstellung auf Mitte September (kurz nach dem Sponsorenlauf) zu verschieben. Grund dafür ist der Wechsel zu Piserchia Sport und die komplett neue Ausrüstung der Mannschaften. Wir möchten zuwarten bis das neue Bildmaterial verfügbar ist.

Follow us! 3’000 Facebook Abonnementen sind unser Ziel!

Aktuell folgen uns etwas mehr als 730 Abonnementen. Das sind knapp 50 mehr als zu Beginn des Jahres, aber wir sind weit weg von unserem Ziel. Wieso? Im Frühjahr haben wir einen Versuch gestartet und verschiedene Aktionen (Informationen zu COVID-19, neues Clubhaus, Wettbewerb, etc.) auf unserem Facebook Account publiziert. Die Nutzungszahlen waren hoch, die Rückmeldungen waren gut. Diesen Informationskanal möchten wir auch in Zukunft intensiv nutzen, um unsere Mitglieder, Eltern und alle, die sich für uns interessieren, auf dem aktuellsten Stand zum FC Pratteln halten zu können. Je grösser dieser Kreis ist, desto interessanter ist dieser Kanal auch für unsere Sponsoren. Bitte unterstützt uns und den FC Pratteln bei dieser Initiative und ladet eure Freunde und Kollegen dazu ein, uns zu abonnieren. Like it!

Zuhause als Gast!

Im Anschluss an den letztjährigen Sponsorenlauf hat der FC Pratteln ein kleines Fest für alle Mitglieder, Eltern und Begleitpersonen organisiert. Es gab gratis Hot Dogs, Bratwürste, den leckeren Salat von Nadia sowie freie Getränke für alle. Das war ein Riesenerfolg! Darum möchten wir auch in diesem Herbst alle Mitglieder und Begleitpersonen einladen, sich nach dem Sponsorenlauf bei uns zu verköstigen und den Abend in den Sandgruben zu geniessen. Der diesjährige Sponsorenlauf findet am Mittwoch, 16. September 2020 statt.

Quelle: https://www.facebook.com/pg/YoungBlackStarsKenya/about/